Start | Impressum                                                     
   Über uns

   Lehrangebote
   Forschung & Lehre
   Anmeldung
   Seminare
   Dozenten
   Diplomarbeiten
   Lizenzpartner

   Berufsverband BDV 
   Wirtschaftsverband
   BWG
   Werbeagentur
   Kontakt

Forschung & Lehre

Die einzelnen Seminare dauern 2 Tage und beinhalten jeweils 16 Unterrichtsstunden.

1. Tag: Beginn 13:00 Uhr, Ende 19:30 Uhr.

2. Tag: Beginn 09:00 Uhr, Ende 16:00 Uhr.

 

Der jeweilige Dozent/Trainer/Coach ist zertifizierter Experte auf seinem Fachgebiet (Akademieprüfung).

 

Die Marketing-Business-Akademie bietet insgesamt 600 Unterrichtsstunden an, zuzüglich praktische Anwendungen. Firmenbuchungen sind möglich!

Seminarübersicht

Unterrichtsfächer
Seminar
Assessment-Center   A
Prüfung   B
Kommunikationstechnik (A) 11, 14, 18, 22
Marketing/Konzeption (B) 07, 08, 29, 34
Wirtschaftswissenschaft (C) 16, 19, 20, 32
Vertriebswirtschaft (D) 12, 15, 23, 24
Marktforschung (E) 17, 25, 31
Werbung, Werbepsychologie (F) 10, 33, 34, 36
Verkauf/Verkaufspsychologie (G) 05, 09, 13, 27
Wirtschaftsrhetorik (H) 02, 03, 06, 26
Präsentationstechnik (I) 01, 04, 28, 30
Wirtschaftsrecht (K) 21, 31, 32, 35
     
Seminar A

Assessment-Center
  • Beurteilung des bisherigen Werdeganges

  • Berufliche Qualifizierung im Marketing

  • Eignungsprofil-Test-werben-verkaufen

  • Differenzierter Persönlichkeits-Test DPF 48

  • Wissens-Test: Marketing/Verkauf

^
Seminar B

Prüfung
  • Bewertung der Studienarbeit (Prüfungsausschuß)

  • Beurteilung der eigenen Marketing-Konzeption

  • Schriftliche Prüfung

  • 150 Fragen in 150 Minuten

  • Mündliche Prüfung Präsentation vor Forum

  • Laudatio zum Ergebnis, durch Prüfungsausschuß

  • Urkundenverleihung durch Berufsverbandspräsident

^
Seminar 01

Kommunikation & Wirtschaft
Information, Motivation, Verführung
  • Präsentationsformen/ Darstellungen

  • Werbung, Public Relation, Sales Promotion

  • Methodik der Beeinflussung

  • Zielgruppen-Typologie der geheimen Wünsche

  • Angewandte Verhaltenspsychologie

^
Seminar 02

Rhetorik & Kinesik
Mediencoaching für
Führungskräfte (1)
  • Kommunikationspsychologie (1)

  • Reale Wirkung der Persönlichkeit

  • Körpersprache (Mimik/Gestik)

  • Individuelle Selbstdarstellungen

  • Einzeltraining/Coaching

^
Seminar 03

Rhetorik & Dialektik
Mediencoaching für
Führungskräfte (2)
  • Kommunikationspsychologie (2)

  • Reale Wirkung der Aussprache

  • Überzeugen durch argumentatives Reden

  • Phonetik, Wortwahl, Inhalt

  • Einzeltraining vor TV-Videokamera

^
Seminar 04

Telefonmarketing
Verkauf per Telefon
  • Kommunikationspsychologie

  • Das überzeugende Telefongespräch

  • Terminierung, Beratung, Betreuung

  • Per Telefon erfolgreich verkaufen

  • Checkliste für Kundengewinnung

^
Seminar 05

Direktverkauf A
Verkaufstraining für Anfänger
  • Der persönliche Kontaktwert

  • Die Wirkung Sympathie-Antipathie

  • Bedarf erkennen - Lösungen finden

  • Kunden gewinnen/überzeugen Auftrag abschließen

  • Erfolg durch eigene Persönlichkeit sichern

^
Seminar 06

Gesprächsführung
Coaching für Führungskräfte
(Modul 4)
  • Angewandte Kommunikationspsychologie

  • Motivation als persönliches Marketing

  • Diplomatie oder Pädagogik?

  • Führen und Überzeugen als Vorbild

  • Individuelles Verhaltenstraining

^
Seminar 07

Problemlösungsprozesse
Ideenfindungen & Techniken
  • Mittel der kreativen Lösungen

  • Konzeptentwicklung in Werbung/Marketing

  • Das Produkt, die Leistung, die Lösung

  • Situationsanalyse im Management

  • Managementstrategien

^
Seminar 08

Marketing & Management
Marketinginstrumente
  • Marketing in Theorie und Praxis

  • Beispiele erfolgreicher Strategien

  • Vom Konzept bis zur Realisierung

  • Management by Logik

  • Order, Führung, Kontrolle, Gewinn

^
Seminar 09

Karriere als Spitzenverkäufer
Die Erfolgskonzepte der weltweit Erfolgreichen
  • Entscheidender Unterschied

  • Der unverwechselbare Stil der Überzeugung

  • Stärken der Persönlichkeit

  • Das Idealprofil der Umsatzstars

  • Das Training der eigenen Fähigkeiten

^
Seminar 10

Werbung & Verkaufsförderung
Angewandte Kommunikationspolitik
  • Kreativität in Bild, Text, Sprache

  • Materialkunde, Produktion, Möglichkeiten

  • Kampagnengestaltung/ Ideenumsetzung

  • Werbepsychologische Zielgruppenprofile

^
Seminar 11

Training (A)
Top-Coaching für Anfänger
  • Das kleine 1 X 1 des Verkaufens

  • Verkaufspsychologische Anwendungen

  • Worauf kommt es eigentlich an

  • Beziehungen und Verbindungen Was Verkäufer alles wissen sollten

^
Seminar 12

Training (B)

Coaching für Fortgeschrittene
  • Das große 1 X 1 des Verkaufens

  • Verkaufspsychologische Anwendungen

  • Die Eigenpräsentation/ Motivation

  • Mit Überzeugung zum Verkaufserfolg

  • Das Preisgespräch erfolgreich führen

^
Seminar 13

Verkaufspsychologie
Was ist kopf- oder bauchlastig?
  • Erfolgreiche Kommunikation mit dem Kunden

  • Über Art, Form, Sinn, Möglichkeiten

  • Vom Positiven Denken zum Umsatzerfolg

  • Motivations- und Mentaltraining

^
Seminar 14

Train the Trainer (A)     
Zusatzqualifikation/Coaching
  • Schulungsbedarf/Lernbedarf

  • Konzepterstellung/Intentionen

  • Unterrichtsmaterial/Lernmittel

  • Von der Didaktik bis zur Zielgruppen-Pädagogik

  • Das eigene Können -  weitergeben können

^
Seminar 15

Verkaufen können!
Training für alle Verkäufer
  • Die 10 Grundregeln des Erfolges

  • Jeder muß es, nur wenige können es!

  • Die persönliche Präsentation

  • Der Spiegel der Verkäufer-Persönlichkeit

  • Verhaltensänderung durch Training

^
Seminar 16

Unternehmensführung
Von der Geschäftsidee übers Marketing
  • Die unternehmerische Verantwortung

  • Was kann ich selbst, was lasse ich besser machen?

  • Die erfolgreichen Euro- Marketing-Beispiele

  • Betriebswirtschaft im eigenen Unternehmen

^
Seminar 17

Markt- & Meinungsforschung
Auswahlverfahren nach Analyse
  • So werden Wünsche und Meinungen ermittelt

  • Zielgruppe, Kaufpotential, Umsatzdimension

  • Befragungsmethoden und Auswertungsformen

  • Das A & O des Marketings, die Kontrolle

^
Seminar 18

Messe, Presse, Image
Blickpunkt Öffentlichkeitsarbeit
  • Das Wesen der Unternehmenskultur

  • Messe- und Ausstellungsformen

  • Die kommunikative Darstellung/PR

  • Was macht ein ideales Image aus?

  • Wort, Bild, Sprache als Zeichen

^
Seminar 19

Marktwirtschaft Made in Europa
Das Wesen der Volkswirtschaften
  • Das 1 x 1 der modernen Betriebswirtschaft

  • Von Harvard lernen (Marketingkonzepte)

  • Innovationen im Kostenvergleich

  • IC, Controlling, Profilstruktur, Absatzmarkt

^
Seminar 20

Euro-Salesmanagement
Die regionalen Besonderheiten in der EU
  • Die geeigneten Vertriebsstrukturen

  • Europäisches Personalmarketing

  • Marketing/Vertrieb/Verkauf in Europa

  • Das ideale Vertriebsmanagement

^
Seminar 21

Wettbewerb in der Marktwirtschaft
Was der deutsche Verkaufsrat veröffentlicht
  • Der unlautere Wettbewerb und die Folgen

  • Deutsches und europäisches Recht (Urteile)

  • Gesetze der freien Marktwirtschaft

  • Worauf beim Binnen-/Außenhandel geachtet wird

^
Seminar 22

Charisma Persönlichkeits-Coaching
Wer bin ich? Selbsterforschung
  • Wie sehe ich mich? Selbsteinschätzung

  • Wie sehen mich andere? Fremdeinwirkung

  • Das Ist und Soll - Ideale Ausstrahlung

  • Training der individuellen Persönlichkeitswirkung

^
Seminar 23

Unternehmenskultur
Richtige Anwendung der Führungsstile
  • Der Manager als Vorbild unserer Zeit

  • Wie persönlicher Erfolg übertragen wird

  • Delegieren und Kontrollieren lernen

  • Führungspsychologie in der Anwendung

^
Seminar 24

Geschäftsideen
Die Idee und das Vermarktungskonzept
  • Die 1., 2. und 3. Zielgruppe

  • Planung der Umsetzungsstufen

  • Vom Realisierungskonzept

  • zum Erfolg

  • Investition, Kosten, Umsatz, Verzinsung, Ertrag

^
Seminar 25

Marktanalyse & Testmarkt
Was wird wann, wo und wie getestet?
  • Test- und Befragungsmethoden/-beurteilung

  • Möglichkeiten der Marktbeobachtung

  • Erfolgreiche Produkt-/Leistungseinführung

  • Trendsetter x Kundenprofil = Marktführer?

^
Seminar 26

Rhetorik & Führung Mediencoaching (Modul 3) Kommunikationspsychologie für Fortgeschrittene
  • Führung durch starke Persönlichkeit

  • Überzeugung durch Wunscherfüllung

  • Manipulation, Suggestion, Agitation

  • Einzeltraining vor TV-Videokamera

^
Seminar 27

Direktverkauf B
Wie der optimale Kontakt zum Kunden entsteht
  • Das Verkaufsgespräch durch Beziehung zum Kunden

  • Wie Vertrauen beim Kunden entsteht

  • Vom Kaufinteresse zum Kaufentschluß

  • Vom Erstauftrag bis zur Kundenpflege

^
Seminar 28

Train the Trainer (B) Argumentieren/Formulieren
  • Die Gruppendynamik

  • Unterrichtsmethoden in der richtigen Anwendung

  • Wie Motivation begeisternd trainiert wird

  • Optimale Seminarunterlagen Bildung erfolgreich verkaufen

^
Seminar 29

Marketing
Grundlagen des Marketings Systemvergleiche
  • Begriffe, Methoden, Strategien, Beispiele

  • Marktkenntnisse plus Leistung gleich Absatz

  • Produktion, Diversifikation, Vermarktung

  • Strategievergleich: Europa, USA und Japan

^
Seminar 30

Persönlichkeit
Made in Psy

Die Individuelle Persönlichkeitsstruktur
  • Das Wesen unseres Humankapitals

  • Woher wir kommen - was in uns steckt

  • Das wahre Ich des Einzelnen

  • Individualpsychologie in der täglichen Praxis

^
Seminar 31

Erfolgreich Bewerben Bewerbungstraining
  • Lebenslauf & Werdegang

  • Worauf kommt es an?

  • Schule, Praktikum und Lehre, Studium

  • Welche Zertifikate sind wichtig?

  • Geheimsprache der Zeugnisse

^
Seminar 32

Suche geeignete Mitarbeiter
Gezielte Stellenbesetzung
  • Stellenanalyse plus Umfeldanalyse

  • Möglichkeiten der richtigen Kandidatenfindung

  • Auswahl- und Eignungs- verfahren mit Garantie

  • Vergütungs- und Vertragsformen

  • Mitarbeitermotivation Mitarbeiterbindung

^
Seminar 33

Werbung & Ideenservice
Elemente einer optimalen Werbeabteilung
  • Budget/Etat/Kostenfaktoren, Wirtschaftlichkeit

  • Ideenservice und Grafik, Werbegestaltung

  • Das 1 x 1 der erfolgreichen Werbung

  • Von Grafiken, Bildern & Texten plus FFF

^
Seminar 34

Stadt-Marketing
Kommunale Wirtschaftsförderung
Die Kaufkraftfaktoren einer Stadt
  • Animation von Touristen und Kunden

  • Individuelle Erlebniswelten einer Stadt

  • Aktion: Handel, Gewerbe und Stadt nach BWG

  • Einflußfaktor: Image = Umsatz und dann?

^
Seminar 35

GmbH-Geschäftsführer
Rechte und Pflichten des Geschäftsführers
  • Alternative Gesellschaftsformen

  • Die GmbH als Organismus

  • Verträge, Vermögen, Steuern, Kosten, Gewinn

  • Von der Geburt bis an die Bahre; Entstehen & Sterben einer GmbH

^
Seminar 36

teamleader
Qualifizierung zum Gruppenleiter
  • Bildung, Weiterbildung oder Einbildung?

  • Der Einzelne in der Gruppe eine Typologisierung

  • Delegieren, motivieren, Verantwortung tragen

  • Das Modell der Seilschaft - der gemeinsame Erfolg

  • Gemeinsam durch Dick und Dünn - Teamfähigkeit

^

 

 


  Start | Über uns | Forschung & Lehre | Lizenzpartner | Lehrangebote | Anmeldung | Seminare | Dozenten | Diplomarbeiten | BDV | BWG | Werbeagentur | Kontakt | Impressum    ^ oben